Digital Health Talk #12 – Business Angels in Digital Health

Der Weg von einer guten Idee zum zugelassenen digitalen Gesundheitsprodukt ist lang und teuer: Wie finden Startups die passenden Geldgeber*innen und wann ist der richtige Moment dafür? Was macht den Digital-Health-Bereich für Investor*innen attraktiv? 

Preise

kostenlos

Moderatorin:

  • Melissa Jung, Projektleitung Branchenentwicklung hannoverimpuls

Gäste:         

  • Maren Lesche, CEO Startup Colors, Vision Health Pioneers Incubator & Applied Data Incubator
  • Samuel John, CEO OtoJig GmbH 

In diesem 25-minütigen Live-Talk stellt Ihnen Melissa Jung, Projektleiterin Digitale Wirtschaft bei hannoverimpuls, Akteure aus der Region Hannover vor, die sich mit genau diesen und mehr Fragen täglich auseinandersetzen. Ihr Nutzen? Lernen Sie ein E-Health-Startup und einen Business Angel aus Hannover kennen, erfahren Sie von Akteuren aus der Praxis & finden Sie einen Partner!

Seit rund fünf Jahren investiert Maren Lesche, Gründerin und Geschäftsführerin von Startup Colors - ein Inkubator rund um Gesundheitsinnovationen – auch selbst als Business Angel in Digital Health: „Die Evidenz eines Produktes sollte vor dem Invest schon mit Patientennutzen nachgewiesen sein.“ 

Samuel John, CEO von OtoJig – hat mit seinem Team ein Medizinprodukt erfunden, das die menschliche Ohrchirurgie revolutionieren soll. Noch ist das Produkt nicht am Markt, aber die Vorstudie am Menschen läuft bereits – Sein Startup hat sich zur Finanzierung einen starken Partner aus der Wirtschaft gesucht.

Melissa Jung stellt Ihnen die Akteure vor und taucht gemeinsam mit ihnen tief in das Thema ein. Gemeinsam klären wir, wie ein Erfinder Kontakt zu einem Business Angel findet – und was ein Unternehmen im Bereich Digital Health für einen Investor wirklich spannend macht. 

 

Kontakt

hannoverimpuls
Melissa Jung
Projektleiterin Branchenentwicklung
hannoverimpuls GmbH
nach oben