Anette

Ich habe mich für den Studiengang Integrative Gesundheitsförderung in Coburg entschieden und bin mit der Entscheidung sehr zufrieden 

Studienfachwechsel aus Dualem Studium in grundständigen Studium „Integrative Gesundheitsförderung"

Ich habe mich für den Studiengang Integrative Gesundheitsförderung in Coburg entschieden und bin mit der Entscheidung sehr zufrieden. So habe ich später viele Möglichkeiten einen Job in der gesundheitlichen Branche zu ergreifen.

Durch eine Anzeige in einer Zeitschrift bin ich auf Umsteigen statt Aussteigen aufmerksam geworden. Erwartet habe ich, dass mir konkret Möglichkeiten aufgezeigt werden, wo ich eine Ausbildung/ Duales Studium absolvieren kann. Selbst dazu beigetragen habe ich, dass ich mich intensiver mit mir selbst und den Arbeitsblättern auseinandergesetzt habe.

Beratung und Ausbildungsplatzsuche

Sehr hilfreich war die aufmerksame und herzliche Beratung, die mir viele Inputs mitgeben und mir auch konkret z.B. passende Ausbildungsplätze aufzeigen konnte.

Es lohnt sich auf jeden Fall eine Beratung in Anspruch zu nehmen, da sich letzten Endes eine berufliche Lösung finden lässt.


Annette (21, 9/2020, Studienfachwechsel aus Dualem Studium in grundständigen Studium „Integrative Gesundheitsförderung“)


 „Umsteigen statt Aussteigen“ ist ein Projekt des Fachkräftebündnisses Leine-Weser und der Region Hannover, gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds.

Kontakt

Region Hannover
Marcus Voitel
Projektmanager Umsteigen statt Aussteigen
Region Hannover
Beschäftigungsförderung
Fachbereich Wirtschafts- und Beschäftigungsförderung
Marcus Voitel

Weitere Erfolgsgeschichten Alle Erfolgsgeschichten anzeigen

nach oben